Board Deutsche Foren Generelle Diskussionen Samity - wie aktuell ist Samity und noch mehrere Fragen

Page: 3

Hallo,

ich dachte schon das Samity gestorben ist.
Freut mich, dass es weiter geht!
Wollt Ihr wirklich Mandriva als Basis nutzen, eine Firma die womöglich nächsten Monat pleite ist?
Auf einem Rechner habe ich Mageia 1 installiert, wie währe die Disti. als Basis?
Zumindest könnt Ihr jetzt das "ity" wieder aus dem Namen nehmen.

Gruß
Oli

Rechner 1: Mageia 1
Rechner 2: SAM 2009
*THUMBS UP*
https://www.dropbox.com/sh/glwp6pbmo26dwwr/AlLYnh3BSF

Hier werdet Ihr alle neuen SAMity-Versionen finden.
Eine neue ist gestern hochgeladen worden. Specs siehe auf

http://forum.unity-linux.org/viewtopic.php?id=1497

was ebenfalls die Ankündigung (Englisch) im unity-Forum ist.

Gruß
Yogibaer
----------------------------------------
SAMity 2011
Kernel 35.8
RAM 3,2 GB
2*IDE, 1*SATA
Nvidia 6100
WLAN zd1211
Hi,

bin gerade beim runterladen der neuen Version und schon sehr gespannt! ;-)

Gruß, teufelchen
Hi,

blöde Frage: Mit "SAMity-2012-pure xfce 4-10 i586 alpha" hat man da jetzt "Mandriva" oder SAM?
Welchen Weg geht Ihr?

Gruß, teufelchen
Also,
SAMity basiert auf unity-linux. ok
unity-linux hat keine Entwickler mehr (Anzahl der dev's zu gering)
unity-linux möchte ein fork von mandriva werden.
Deshalb wurden die repos auf momentan mandriva-cooker umgestellt.
mandriva ist selber noch nicht in einer sicheren Position.
Aber es ist zu erwarten, das mandriva sehr bald wieder funktioniert.
Wenn das so ist wird SAMity (meine Zeit die ich für diese Projekt verwende) mit unity weitergehen. Also wird mandriva die Basis von SAMity.

Reicht das als Erklärung?

Gruß
Yogi
----------------------------------------
SAMity 2011
Kernel 35.8
RAM 3,2 GB
2*IDE, 1*SATA
Nvidia 6100
WLAN zd1211
Hallo,
ich habe gesehen, dass neue Isos draußen sind *BRAVO*

Kannst du zu denen mal bitte 2 Sätze sagen *SMOKE*
----------------------------------------------------------------------------
"Wer andauernd begreift was er tut, bleibt unter seinem Niveau." Martin Walser, deutscher Schriftsteller.
Also:
in meiner dropbox, irgendwo oben ist der link dorthin, werde ich wöchentlich zwei snapshot isos vorhalten. Dies ist ein persönliches Vergnügen von mir und zu den beiden isos ist zu sagen, das die pure nur xfce beinhaltet während die full auch libroffice, gimp, gnome-player usw enthält. Schaut es Euch an, mit der dropbox in ich unabhängig von anderen Leuten, um isos verfügbar zu machen.

Der kernel ist 3.2.4.1
xfce ist Version 4.10
Der desktop ist auf one-click eingestellt genauso wie thunar
smart schaut auf Mandriva cooker und unity-branded, nur letzteres lässt sich momentan mit smart-setup ändern.
Cooker Quellen müssen händisch umgenannt werden.
Alles ist aus Mandriva-cooker, was allerdings auch beinhaltet, dass instabile Programme drin sein können. Oder sogar nicht funktionierende. Ein Beispiel: das Netzwerk-center läuft momentan nicht. Ich denke, das ist eine neue pearl-Version, kann das aber mit Bestimmtheit nicht sagen. Fakt, das nicht benötigte drakx-net geht momentan nicht, aber der networkmanager tut es für uns. Drakx-net lässt sich aber auch nicht entfernen, da sonst das ganze Control-Zentrum entfernt wird.
Plymouth ist eine alte Version aus unity 2011, mit einem Mandriva-Bild. Wird in einer späteren Version geändert werden.

Einige Programme sind in smart gelockt, um ein update zu verhindern. Dies ist eventuell nicht nötig, wenn Ihr mklivecd NICHT verwenden wollt.
Wenn Ihr aber remastern wollt, sollten diese progs gepinnt bleiben. Dies ist zum Beispiel plymouth.

Also testet und gebt Rückmeldung.

Ich bin bemüht, die isos bootfähig zu halten, immer getestet in der VBox und als liveusb auf mehreren Rechnern. Momentan geht es nicht, mit unetbootin die iso in einen lauffähigen stick zu verwandeln. Also CD/RW verwenden. Ich denke, die USB - Funktionalität wird bald wieder da sein..

Das ganze ist x86 architektur, andere werde ich erst erstellen, wenn unity eine stable iso rauslässt.

Bis bald, ich hoffe das war ausreichend Erklärung.
----------------------------------------
SAMity 2011
Kernel 35.8
RAM 3,2 GB
2*IDE, 1*SATA
Nvidia 6100
WLAN zd1211
Das ging ja schnell*THUMBS UP*
Danke für die ausführliche Beschreibung *WRITE*
Auf der (dienstlichen) Platte ist die ISO schon, werde dann die Tage mal die Live-Cd testen *BYE*

Mein Schwerpunkt liegt gerade auf der HD Fähigkeit meiner eingebauten DVB-S2 Karte, sollte im Kernel drin sein, nur manche schaffen es nicht mit HD sondern nur in SD, warum weiß ich nicht.

Wäre echt schön, wenn mal wieder eine instalierbare Version kommt, die dann noch mit dem Konfigurationscenter von Mandriva, dem Look and Feel von SAM - topp *YAHOO*
----------------------------------------------------------------------------
"Wer andauernd begreift was er tut, bleibt unter seinem Niveau." Martin Walser, deutscher Schriftsteller.
Ob das mit Deiner DVB-S2 Karte klappt kann ich nicht sagen. Berichte, wie es ausgegangen ist. Und Schnelligkeit im Antworten, da ist Yogibaer normalerweise bekannt für, oder?

Und die iso ist installierbar, mit mcc oder ucc, aber ich übernehme keine Garantie für Stabilität.

Muß mal die Tage nen realen Rechner aufsetzen, mit Scannen, Drucken usw. *DANCE* *YAHOO*

Leider ist compiz als 3D verloren gegangen, aber da habe ich keinerlei Einfluß drauf.

Ende und Gruß
Yogibaer
----------------------------------------
SAMity 2011
Kernel 35.8
RAM 3,2 GB
2*IDE, 1*SATA
Nvidia 6100
WLAN zd1211
Hey,
als installierbar meine ich eine stabile, lauffähige Version*DRINK*

Die Live-CD habe ich mir jetzt aufs Handy gezogen und werde ich morgen testen, melde mich dann.*BYE*

Edit: der Link zum wiki führt ins Nirvana/login !?

--- Last Edited by minidiegi at 2012-06-13 02:25:46 ---
----------------------------------------------------------------------------
"Wer andauernd begreift was er tut, bleibt unter seinem Niveau." Martin Walser, deutscher Schriftsteller.


Page: 3



Please login to post a reply.

No users online



Google Search Engine