Board Deutsche Foren How-Tos Installation mit NVidia 7100

Page: 1

Es gibt immer noch Probleme mit Computern, die eine Nvidia-Karte eingebaut haben. Ich habe auch eine solche und beschreibe hier, wie man den Nouveau Treiber umgehen kann.
Achtung, Durch mir unbekannte Fehler wird bei dieser Prozedur gdm entfernt und ebenfalls xfce, aber das ist reparierbar, aber natürlich nicht schön. Also:
Man nehme die SAMity iso und installiert in den safe-mode. Das ist die dritte Option. Die normale live-CD und die vesa-Version gehen NICHT.

Beim Bootvorgang läuft plymouth nicht ab und ist im installierten System auch nicht vorhanden, ich werde mich darum kümmern, dies zu beheben.

Man kommt nach dem Booten in das Live-System von SAMity, aus dem man ganz normal über den Button auf der Oberfläche installieren kann. Ist die Installation erfolgt lädt man sich mit smart den Nvidia-Treiber herunter und installiert diesen. Für die Graka Nvidia 7100 (Hardwarecode: Hersteller ID: ‎0x10de, Geräte-ID: ‎0x016a, Unterhersteller-ID: ‎0x1682) läuft der Nvidia-current 195, zumindest bei mir. *DANCE*

Dann öffnet man das Kontrollzentrum und installiert den Graphikserver, der Test wird bestanden und fordert ein Abmelden und Anmelden. Hier schlägt jetzt zu, dass gdm deinstalliert wird, warum auch immer. Man bekommt die Meldung, dass die Anmeldemaske nicht zur Verfügung steht und man soll sich irgendwie anders anmelden. Gesagt getan. nach einigen Klicks ist man im Terminal. Dort gibt man
smart install gdm 
ein. Natürlich ist hier wie auch vorher eine bestehende Internet-Verbindung nötig. Wenn gdm wieder da ist, kann man mit startx oder als root mit init 3 (stoppe den graphikserver) und init 5 (starte ihn wieder) in gdm reinkommen. Hier loggt man sich als user ein, um xfce zu reparieren.

Wir sind nun in openbox, dem DE von unity. Wir öffnen smart, suchen und installieren mintmenu (das unterste ist das richtige) und task-xfce und nachdem das passiert ist, loggen wir uns aus und in der Anmeldemaske wählen wir wieder xfce aus. Das ist der linke button, dort hat man etwa 10 Wahlmöglichkeiten, eine ist xfce. Dies soll der neue Standard sein. Wieder booten und wir sind wieder in xfce drin. Das ist aber noch nicht alles. Die GDM-Maske ist nicht schön. Also das Anmeldefenster unter Werkzeuge aufrufen und dort in lokal die oberste Option anwählen. Ausloggen ( hey, das ist immer noch nicht die gewollte Anmeldemaske) und wieder einloggen. Nochmal das Anmeldefenster aufrufen und in lokal die zwei weiteren Haken rausnehmen, die zusätzlich angeklickt sind. Jetzt haben wir das gewünschte GDM-Thema.

Ja ich weiß eine Heidenarbeit, aber jetzt kann man auch Compiz installieren und voller 3D-support ist gewährleistet.

Vielleicht hilft das jemandem,
Gruß
Yogibaer.

ps:Wenn einer ne andere Karte hat, kann er ja mal berichten, wie es damit geht.
----------------------------------------
SAMity 2011
Kernel 35.8
RAM 3,2 GB
2*IDE, 1*SATA
Nvidia 6100
WLAN zd1211


Page: 1



Please login to post a reply.

No users online



Google Search Engine